Bericht Sektionsabend 02.2020

Faszination Klettern 2019 - Jahresrückschau der Extremkletterer
Vortrag von Andy Bachmann  am Sektionsabend des Alpenvereins

 

Beim Februar Sektions­abend des Deggendorfer Alpenvereins, im gut besuchten Kletterzentrum in Natternberg, führte der Sport- und Alpinklettertrainer Andy Bachmann die überwiegend jüngeren Zuschauer wieder einmal in die Faszination der Senk­rechten.

 

Bei seinen Multivisionsbildern ging es im Wesentlichen um eine Rückschau der Deggendorfer Sportkletterer im vergangenen Jahr. Angelockt nicht allein durch die südliche Wärme, sondern ganz besonders durch die rauen, gesinterten Muschelkalkfelsen der Amalfiküste in Italien, suchte sich eine 5-köpfige Gruppe Ende April den kleinen Ort Maiori als Standquartier aus. Etwa 50 km Luftlinie südöstlich von Neapel, unweit von Sorrent, gab es für die Freikletterer ein reichliches Betätigungsfeld. Bachmann zeigte in seinen mitreißenden Aufnahmen die weit unter ihren Füßen liegenden malerischen Badeorte, während die Kletterer hoch droben an teils überhängenden Kalksinterfelsen, mit Weitblick bis zur Insel Capri,  ihrem Sport frönten. So fanden sie in den Klettergebieten Paretone, Capo d‘ Orso und La Selva reichliches Betätigungsfeld.
An den Ruhetagen sollte auch Kultur und Sehenswürdigkeiten nicht zu kurz kommen. Die freigelegte historische Altstadt von Pompeji am Fuße des Vesuv und ein Amphitheater aus der römischen Antike waren schließlich einen Kurztrip wert.

 

Ende September führte dann die Kletterer nochmal eine Reise in den Süden. Diesmal war es die griechische Kletterinsel Kalymnos, die man mit einem Flug nach Kos und dann per Fähre erreichte. Die kleine Insel hat sich erst in den letzten Jahren zu einem Mekka für den Klettersport entwickelt und so bietet sie Routen für jeden Geschmack und für jedes Können etwas. Die Mittagshitze von immer noch 40° C gab allerdings einen eigenen Tagesrhythmus vor und man ging dann doch lieber auch mal Baden im Meer. Auf der vorgelagerten Insel Telendos als auch in einer 60 Meter tiefen Riesendoline suchten sich die Deggendorfer ihre Routen.

 

Nach dem Ende des fesselnden Vortrages bedankte sich der Vorsitzende Jürgen Fröbus bei Andy Bachmann und gab noch eine Terminänderung bekannt. Da am 25.07.2020 Bayerische Jugendklettermeisterschaft in der Kletterhalle aus­getragen wird, verschiebt sich die 120-Jahrfeier des DAV und die offizielle Einweihung des Kletterzentrums auf den 11.07.2020.

 

Text: wang

 

Bildern: Andy

 

Amalfi Klettergebiet Paretone

1) Kletterer im Klettergebiet Paretone an der Amalfiküste

 

Amalfie Klettergebiet La Selva

2) Andy Bachmann im Klettergebiet La Selva an der Amalfiküste

 

Kalymnos6

3) Kletterer in einer Route auf der griechischen Insel Kalymnos